Löschgruppenfahrzeug 8/6

Das Löschgruppenfahrzeug (LF) 8/6 kann eine komplette Gruppe (9 Personen) aufnehmen.
Die primäre Aufgabe des Fahrzeuges ist die Brandbekämpfung. Zusätzlich werden allerdings auch Gerätschaften zur einfachen technischen Hilfe bereitgestellt.
Das Kürzel "8/6" weißt auf die Pumpenleistung und das Volumen des Wassertankes hin. Die "8" steht für eine Förderleistung der Pumpe von 800l bei 8 bar pro Minute bei einer geodätischen Saughöhe von 3m. Die "6" steht für einen Tankinhalt von 600l.

Technische Daten:

Fahrgestell Merzedes Benz

Baujahr 2002

Leitung 152 PS

Aufbau Ziegler

Funkrufname Florian Mertesdorf 4/42

Besatzung 1/8

Besondere Beladung:

1 Absturzsicherungssatz

1 Rollgliss

1 Motorlüfter

1 Wassersauger

1 Kippfensteröffnungssatz

 

Tragkraftspritzenfahrzeug

Das Tragkraftspritzenfahrzeug kann eine Staffel (6 Personen) aufnehmen.
Das TSF ist ein Löschfahrzeug mit einer feuerwehrtechnischen Beladung mit eingeschobener Tragkraftspritze, geeignet für die Brandbekämpfung. Technische Hilfeleistung ist jedoch nur im geringen Umfang möglich.

Technische Daten:

Hersteller Volkswagen

Baujahr 1980

Leistung 75 PS

Aufbau Ziegler

Funkrufname Florian Mertesdorf 4/47

Besatzung 1/5

Dieses Fahrzeug verfügt über die Normbeladung TSF

 

Mannschaftstransportfahrzeug

http://www.volksfreund.de/storage/scl/totallokal/archiv/trierland/aktuell/1769502_w678h508q75v6908_anf_140_Jahre_FFW_Mertesdorf_bil-GRL2V8RS4.1-ORG.jpg?version=1282592830

Das Mannschaftstransportfahrzeug kann eine komplette Gruppe (9 Personen) aufnehmen.
Dieses Fahrzeug dient dem Transport von Mannschaft und Material zur Einsatzstelle

 

Beladung:

Verkehrsabsicherungsatz

Kisten mit diversen Materialien für die Bereitstellungs / Lotsengruppe VG Ruwer