• Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Paul Hammes

Paul Hammes hat noch keine Informationen über sich angegeben
692

am 24. August wird die Feuerwehr Mertesdorf um kurz vor Mitternacht wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage zur Trockenstabilatanlage in Mertesdorf alarmiert. Außerdem sind die Feuerwehren Kasel und Waldrach sowie der Wehrleiter alarmiert.

Nach Eintreffen der ersten Kräfte stellt sich heraus, dass ein Feuer im Tiefbunker brennt. Die automatische Feuerlöschanlage funktioniert nicht. Die ersten Trupps schlagen die Fenster der Anliefertore auf und löschen mit Schaum- und Strahlrohren. Nachdem die Steuerung der Tore überbrückt waren und die Rauchabzuüge manuell geöffnet waren konnten sich die Kräfte ein genaueres Bild machen. Da der Wasserwerfer in der Halle nicht funktionierte, wurde die Feuerwehr Morscheid mit einem mobilen Werfer nachalarmiert.

...
Weiterlesen
1006

Am späten Nachmittag des 18. Augusts wurde aufgrund eines Unwetters mit starken Regenfällen die L149 in Höhe Ortseingang Mertesdorf überschwemmt. Wie schon vor 4 Wochen führten die Regenmassen aus den Weinbergen am Grüneberg viel Sand und Geröll mit, so dass die Abläufe in den Kanal schnell verstopft waren und das Wasser nicht mehr ablaufen konnte.

Der Wehrleiter der VG Ruwer ließ nach seiner Erkundung die Feuerwehr Mertesdorf alarmieren. Ein Streifenwagen der Polizei Schweich sicherte die Unfallstelle ab, so dass die Feuerwehr das Geröll aus dem Kanal und von der Straße mit Hilfe eines Traktors mit Frontlader des Weingutes Maximin Grünhaus räumen konnte. Abschließend wurde die Straße mit dem Schnellangriff des Löschfahrzeuges gereinigt.

...
Weiterlesen
923

Am Freitagabend, 05.08. um 19:00 Uhr trafen sich die Kameraden der Feuerwehr Mertesdorf zu einem regulären Übungstermin. Einer der Kameraden berichtete über einen Baum, der nach einigen Windböen Schieflage habe und drohe auf die L149 zu fallen. Nach einem Telefonat mit dem Wehrleiter erkundeten der Wehrleiter und der Wehrführer die Lage. Der Wehrleiter entschied, dass die Gefahr beseitigt werden soll. Die Feuerwehr Mertesdorf rückte daraufhin mit zwei Fahrzeugen aus. Der Straßenabschnitt der L149 wurde abgesichert und der Baum beseitigt.

Während dieser Maßnahme meldeten sich die Kameraden des Löschzugs Ruwer. Sie arbeiteten zeitgleich einen Verkehrsunfall in Höhe der Hüster Mühle auf der L149 in Ruwer ab. Sie baten die Feuerwehr Mertesdorf, die L149 ab Ortseingang Mertesdorf zu sichern, damit die Verkehrsteilnehmer nicht weiter auf der L149 zur Unfallstelle fahren.

...
Weiterlesen
644

Am 22. Juli zog am späten Abend ein Unwetter über die VG Ruwer. Mehrere Feuerwehren der VG wurden zu Unwettereinsätzen alarmiert. Darunter auch die Feuerwehr Mertesdorf. Vom Grüneberg floß soviel Wasser die Straße herunter, dass die Kreuzung der L149 vor dem Orsteingang Mertesdorf überschwemmt wurde. Mit einem provisorischen Damm aus dem Geröll wurde das Wasser vor der Kreuzung umgeleitet, ehe mittels Sandsäcken eine Umleitung oberhalb der Kreuzung gebaut wurde. Das Wasser wurde damit vor der Kreuzung auf eine Wiese abgeführt.

...
Weiterlesen
626

Am 09. Juli fand im Rahmen der VG Feuerwehrtage das Jubiläum zum 25 jährigen Bestehen der JF Pluwig statt. Hier fand ein Wettbewerb der Jugendfeuerwehren der VG um den Wanderpokal des Wehrleiters statt.

Neben den Klassikern wie Löschangriff, 8-C Schnellkuppeln, Knoten und Löschangriff gab es auch viele Spiele, die das Geschick und den Teamgeist der teilnehmenden Gruppen forderten. Zum Beispiel mussten beim Wäscheklammernspiel Mini-Klammern aus einer Bütte mit Seifenwasser gefischt werden und an einer Wäscheleine aufgehangen werden oder beim Cornhole das Brett getroffen werden.

...
Weiterlesen
1058

Schon seit mehreren Jahren ist die Gemeinschaftsübung der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr fester Bestandteil des Übungsplanes der Feuerwehr Mertesdorf. Die Jugendlichen werden in gemischten Trupps mit den aktiven Feuerwehrfrauen und -männern in den „Einsatz“ geschickt. Das Szenario in diesem Jahr war ein Gebäudebrand in der Kita in Mertesdorf mit mehreren verletzten Personen. Der Angriffstrupp sowie der Wassertrupp bestand jeweils aus einem aktiven und zwei Jugendfeuerwehrmitgliedern, die gemeinsam unter Atemschutz die verletzten Personen gerettet und den Brand gelöscht haben. Auch die Wasserversorgung wurde in Gemeinschaftsarbeit aufgebaut und die Versorgung der Verletzten übernommen.

Im Anschluss an die Übung, an der 9 Jugendliche und 15 Erwachsene teilgenommen haben, wurde der Tag mit Grillen und kühlen Getränken ausklingen gelassen.

...
Weiterlesen
1038

...
Weiterlesen
634

Am Samstag, den 04.06.2016, kam es nach unwetterartigen Regenfällen in Lorscheid zu Überschwemmungen und vollgelaufenen Kellern. Die Feuerwehren aus Lorscheid, Herl, Thomm, Osburg und Mertesdorf sowie der Wehrleiter und die Führungsstaffel der VG waren in Lorscheid im Einsatz.

Von unserer Seite wurden folgende Einsätze geleistet:

...
Weiterlesen
1094

Am 27. Mai besuchten die Kameraden der Feuerwehr Mertesdorf die Kita in Mertesdorf. Zunächst sollte die Evakuierung im Brandfall geübt und im Anschluss die Brandschutzerziehung für die Vorschulkinder durchgeführt werden.

Im Vorfeld wurde der Vorgang der Evakuierung mit den Erzieherinnnen der Kita durchgesprochen. Nachdem der Rauchmelder in der Übung die Erzieherinnen alarmierte, sammelten diese die Kinder in den Gruppen und verließen über die Außentüren die Gruppenräume. Die kleinsten wurden in ein Evakuierungsbett gesetzt, bevor dieses aus dem Gebäude geschoben wurde. Die Gruppen trafen sich am durch ein Schild deutlich gekennzeichneten Sammelplatz. Nach einer kurzen Überprüfung konnte festgestellt werden, dass alle Personen aus dem Gebäude evakuiert werden konnten. Im Anschluss wurde eine Befragung über das Ereignis von unserer Seite durchgeführt. Hier wurde uns wie im Ernstfall erklärt was passiert ist und dass keine Personen mehr im Gebäude sind.

...
Weiterlesen
1083

Am Samstag, den 07. Mai 2016 fand der 10. Ruwer-Riesling-Lauf unter Beteiligung von fast 600 Läufern in Mertesdorf statt. Dort sicherten wir zusammen mit der Polizei und dem Malteser Hilfsdienst die Veranstaltung. Unsere Aufgabe war die Absicherung der Strecke an zehn Kreuzungen der Strecke mit öffentlichen Straßen und der Sicherung des Start- und Zielbereiches.

Weitere Infos zum Lauf finden sich auf der Internetseite des Lauftreff Mertesdorf: http://www.lauftreff-mertesdorf.de/

...
Weiterlesen
655

Am 03. Mai 2016 verlieh der Landrat des Kreises Trier-Saarburg, Günter Schartz, in den Räumen der Verbandsgemeindeverwaltung in Waldrach die Goldenen Feuerwehrehrenzeichen für 35 und 45-jährige aktive Mitgliedschaft. Geehrt wurden 22 Kameraden aus den Verbandsgemeinden Ruwer und Schweich. Zudem wurde die Verleihung des Ehrenzeichens für Bernhard Klein, ehemaliger stellvertretender Kreisfeuerwehrinspekteur und Wehrleiter der VG Saarburg, nachgeholt.

Im Beisein der VG-Bürgermeister, Vertreter der Ortsgemeinden, des Kreisfeuerwehrinspekteurs Christoph Winkler, der Wehrleiter der Verbandsgemeinden, Vertreter der Feuewehrverbände und der Wehrführer der geehrten Kameraden wurde die Verleihung durchgeführt. In einer Ansprache dankte der Landrat den zu Ehrenden. Die Arbeit als Feuerwehrmann bedeutet oft Verzicht auf Freizeit und zudem Einsätze nicht ohne Gefahr. "Mein Dank gilt Ihnen und ihren Familien für ihre Vorbildfunktion", so Schartz.

...
Weiterlesen
825

Die beiden dritten Klassen der Grundschule Mertesdorf-Kasel besuchten die Feuerwehr Mertesdorf am 25. Februar. Nach drei Tagen Brandschutzerziehung durch den Brandschutzerzieher der VG Ruwer, Urban Zöllner, besuchten uns die 32 Schüler. Neben Urban Zöllner standen drei Angehörige der Feuerwehr allen Kindern bei vielen Fragen Rede und Antwort.

An vier Stationen wurde das bereits Erlernte in die Praxis umgesetzt. An der ersten Station wurde das richtige Verhalten im Brandfall gezeigt. Ein kleiner Raum war mit Kunstnebel verraucht und jeder konnte die Sichtverhältnisse im Stehen und anschließend in Bodennähe erleben. Auf dem Boden konnten alle den Raum dann erfolgreich wieder verlassen.

...
Weiterlesen
824

Am Vormittag des Rosenmontag 2016 wurde die Feuerwehr Mertesdorf wegen eines umgstürzten Baumes alarmiert. Der Baum blockierte die Durchfahrt eines Linienbusses vom Bushof der Firma Becker in Richtung Kasel. Der Baum wurde mit ein paar Schnitten mit der Säge in Einzelteile zerlegt und auf Seite geräumt.

1040

Am Sontagmorgen wurde die Feuerwehr Mertesdorf zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder mit Brandgeruch nach Kasel alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Brandgeruch von einer im Ofen vergessenen Pizza aus der Nachbarwohnung stammte.

Neben der Feuerwehr Mertesdorf waren auch die Feuerwehren aus Kasel und Waldrach, der stellvertretende Wehrleiter der VG Ruwer und der Rettungsdienst an der Einsatzstelle.

...
Weiterlesen
974

Am späten Samstagabend gegen 21:45 Uhr löste die Brandmeldeanlage bei der Firma RegEnt in Mertesdorf aus.

Die eingesetzten Kräfte durchsuchten den Bereich, in dem der Brandmelder auslöste. Eine Rauchentwicklung oder ein Feuerschein konnte nicht festgestellt werden. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgesetzt und die Einsatzstelle an den stellvertretenden Betriebsleiter übergeben.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mertesdorf, Kasel und Waldrach, sowie die FEZ und der Wehrleiter der VG Ruwer.

821

...
Weiterlesen
1142

In der Feuerwehrdienstvorschrift 7 für den Atemschutz wird vorgegeben, dass alle Atemschutzgeräteträger neben einer Einsatzübung oder einem Realeinsatz unter Atemschutz auch einmal im Jahr an einer Belastungsübung teilnehmen müssen.


Die körperliche Eignung der Feuerwehrleute wird alle drei Jahre durch eine ärztliche Untersuchung geprüft. Daneben muss jeder Geräteträger einmal im Jahr seine physische und pyschiche Eignung bei der Belastungsübung unter Beweis stellen.

...
Weiterlesen
980

Unser stellvertretender Wehrführer Volker dick absolvierte den Truppführerlehrgang. Der Lehrgang vermittelt in 20 Stunden theoretischer und 14 Stunden praktischer Ausbildung die Fähigkeiten einen Trupp im Einsatz sicher führen zu können.

Zum Ende des Lehrganges wurde mit einem Planspiel den Teilnehmern einen Ausblick auf die Ausbildung zum Gruppenführer an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Koblenz geboten. Der Gruppenführer ist die nächst höhere Ausbildungsstufe.

...
Weiterlesen
833

Einmal jährlich findet eine gemeinsame Übung des Löschzugs Trier-Ruwer und der Feuerwehr Mertesdorf statt. In 2015 war der Löschzug aus Ruwer Ausrichter der Übung.

Die Feuerwehr Mertesdorf wurde am Freitag Abend um 19:00 Uhr von der Leitstelle Trier zur Übung an der Schule nach Ruwer alarmiert. Die angenommene Lage war ein Feuer im Untergeschoss, in dem sich auch Klassenräume befinden. Es wurden fünf Schüler vermisst. Aufgabe für die Wehrleute aus Mertesdorf waren der Aufbau einer Wasserversorgung aus der Borngasse in den Schulhof und das Retten der Vermissten. Zwei Trupps unter Atemschutz aus Mertesdorf retteten die Kinder zusammen mit einem Trupp aus Ruwer. Am Ende wurden die Räumlichkeiten belüftet.

...
Weiterlesen
732

Am 18.10. wurde die Feuerwehr Mertesdorf um 22:15 Uhr zur Tragehilfe durch den Rettungsdienst angefordert. Ein bettlägeriger Patient musste mit Hilfe der Schleifkorbtrage schonend durch einen engen Flur aus dem Haus gebracht werden.